Unsere Talente

Younggi Do
Tenor
Republik Korea
Über Younggi Do

Younggi Do studierte von 2007 bis 2013 unter Sangsun Min an der Pusan National University in Südkorea und von 2014 bis 2018 unter Espen Fegran und Gerd Uecker an der Musikhochschule Lübeck. Er war bisher unter anderem unter Ton Koopman mit Bach-Kantaten zu hören und sang in der Hamburger Laeiszhalle die Tenor-Partie in Mozarts „Requiem“ sowie Haydns „Die Schöpfung“. Außerdem wirkte er bei seit mehreren Spielzeiten am Staatstheater Kassel mit, in dieser Spielzeit als Beppo in „I Pagliacci“, als Arbace in „Idomeneo“, als Tamino in „Die Zauberflöte“ und als Kröterich in „Der Wind in den Weiden“.

Gesangsausbildung
Geschlecht Herr
VornameUecker
NachnameGerd
Universität/AusbildungsstätteMusikhochschule Lübeck
StadtLübeck
Land Deutschland
Zeitraum08.08.2018|13.08.2018
Abschluss13.08.2018
Video