Unsere Talente

Dániel Foki
Bariton
Ungarn
Über Dániel Foki

Dániel Fokis musikalische Ausbildung erfolgte zuerst in der Musikalischen Fachmittelschule in Szombathely, Ungarn unter Zsuzsa Németh und Krisztina Czeller. Danach studierte er unter Univ. Prof. Karlheinz Hanser von 2011 bis 2016 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Gesang. Nach seinem Abschluss wurde er in das Internationale Opernstudio der Komischen Oper Berlin für die Spielzeiten 2018 bis 2020 aufgenommen. Dort sang er zahlreiche Partien des Standard-Opernrepertoires, sowie Schaunard in "La Bohéme", Marullo in "Rigoletto" und mehrere Wiederaufnahmen und Neuentdeckungen des Operettenrepertoires, sowie Baron Bogumil in "Dschainah" von P. Abraham und Roderich Zirbitz in "Frühlingsstürme" von J. Weinberger.

Gesangsausbildung
Geschlecht Herr
VornameKarlheinz
NachnameHanser
Universität/AusbildungsstätteUniversität für Musik und darstellende Kunst Wien
StadtWien
Land Österreich
Zeitraum01.10.2011|01.07.2018
AbschlussBachelor of Arts, 2016