Unsere Talente

Caterina Marchesini
Sopran
Italien
Über Caterina Marchesini

Caterina Marchesini erschließt sich die Welt der Musik durch das Spielen des Klaviers und der Violine. Ihr Studium schloss sie 2021 mit Auszeichnung am venezianischem Konservatorium Benedetto Marcello bei Maestro Stefano Gibellato ab. Im Juni 2021 besuchte sie die Puccini Akademie in Torre del Lago wo sie eine Auswahl von Manon Lescaut, Puccini in Konzertversion sang. Sie sang bereits in verschiedenen Konzerten wie Wagners Wesendonck Lieder, Vier letzte Lieder von Strauss und als Solistin für Beethovens neunte Sinfonie in Rovereto und Vicenza, Dirigent Alexander Lonquich. März 2022 debütierte Caterina Marchesini als Giannetta in L’elisir d’amore am Royal Oper House Muscat.

Gesangsausbildung
Geschlecht Herr
VornameStefano
NachnameGibellato
Universität/AusbildungsstätteConservatorio “Benedetto Marcello”
StadtVenice
Land Italia
Zeitraum01.11.2018|21.10.2021
Abschluss Bachelor's Degree