Ausbildungskurse der Puccini Festival Akademie mit Clarry Bartha

DEBUT-Fans aufgepasst: Anmeldungen noch bis 18. Mai möglich! Hauptdozentin und Leiterin der Akademie ist Clarry Bartha, künstlerische Leiterin bei DEBUT.

Die Stiftung Puccini-Festival bietet für das Jahr 2021 über ihre Akademie Ausbildungs- und Hochschulkurse für Opernsänger und Korrepetitoren an. Ziel der Kurse ist es, die Ausbildung von Interpreten des Puccini-Repertoires zu fördern und sie solide auf die musikalisch-dramaturgische Inszenierung vorzubereiten. Bis zu 15 Opernsänger und vier Korrepetitoren können an den Veranstaltungen teilnehmen, die von Clarry Bartha abgehalten werden. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei von Massimo Iannone (Gesangs- und Interpretationstechnik) und Silvia Gasperini für das Studium der Partitur.

Meisterkurse werden von Renata Scotto (gesangliche Interpretation), Cesare Scarton (Diktion und Bühnenkunst) und Marco Voleri (Rollen und Funktionen der Nebendarsteller in den Opern von Giacomo Puccini und Pietro Mascagni) angeboten. Gastdozenten der Akademie sind der künstlerische Leiter des Puccini-Festivals Giorgio Battistelli, der musikalische Leiter Alberto Veronesi sowie Regisseure und Interpreten des 67. Puccini-Festivals.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter https://www.puccinifestival.it/wp-content/uploads/2021/04/bando-puccini-academy-2021-ENG.pdf.

Bilder: Poster Pucchini Festival, Renata Scotto

Neueste Nachrichten