Juroren 2020

Shirley Thomson
Direktorin Gesang und Oper HarrisonParrott, London
Über Shirley Thomson
Shirley Thomson ist eine in Glasgow geborene Sprachwissenschaftlerin, die 1990 eine Karriere in der Kunst begann, nachdem sie als Praktikantin bei der Chambre de Commerce de Paris und als Englischlehrerin in Deutschland im Ruhrgebiet gearbeitet hatte.

Als Mitglied des European Community Youth Orchestra (heute EUYO) sammelte sie wertvolle Erfahrungen auf zahlreichen Tourneen durch Skandinavien, das Baltikum, Russland und Mitteleuropa mit so angesehenen Dirigenten und Solisten wie Claudio Abbado, Carlo Maria Giulini, Vladimir Ashkenazy, Viktoria Mullova, Karita Mattila und Evgeny Kissin. Ihr anschließender Wechsel ins Künstlermanagement leitete eine Reise ein, die als Assistentin des Direktors für Gesang bei IMG Artists anfing und zu ihrer heutigen Position als Direktorin Gesang und Oper bei HarrisonParrott führte. Mit den verstorbenen Diana Mulgan und Tom Graham als Mentoren und unter deren Anleitung arbeitete Shirley Thomson viele Jahre lang für ein breites Spektrum von Künstlern mit unterschiedlichen Karrieren, welche Lieder, Oratorien, Barockmusik oder große Oper miteinander verbinden.

Vor einem Jahrzehnt kam sie als Direktorin Gesang und Oper zu HarrisonParrott und wurde mit dem Ausbau der damals noch kleinen Gesangsabteilung des Unternehmens beauftragt. In den vergangenen Jahren ist HarrisonParrott Vocal um mehr als das Fünffache gewachsen und genießt heute international einen hervorragenden Ruf aufgrund der außergewöhnlichen Qualität seiner Sängerinnen und Sänger sowie der Integrität seines Führungsstils, in dessen Mittelpunkt die Förderung junger Talente und langfristige Kooperationen stehen.